Sommer 2006 mit und Herren 40 II

Home
Vorbereitung
Spiel 1
Spiel 2
Spiel 3
Spiel 4
Spiel 5

 

Das 3. Spiel ist am 21.5. in Bovert. Die Tage vorher bringen eine Menge Regen. Am Samstag wechselt sich eine Regenschauer mit der nächsten ab. Die Spiele in Schaephuysen fallen alle aus. Mal schauen ...

Wilhelm kommt in der Hoffnung, mit einer Pause und einer Tasse Kaffee beginnen zu können. Falsch! Alle 6 Einzel beginnen. Und eine Serie endet: Wilhelm verliert sein Einzel. Aber besser heute als nächsten Samstag ...

Gossi angelt nach einem Ball. Vorsichtig: das Gewicht könnte dich über das Netz ziehen.

Aber es brennt nichts an: Jürgen gewinnt.

Peter spielt dynamisch wie in den Spielen vorher.

Her damit: ich will die Punkte.

Peter hinter Gittern - ist das ok?

Danke, mein Lieber. Ich habe gerne gewonnen.

Der Partner freut sich aber auch.

Über Achim können wir eigentlich immer nur das Gleiche berichten:

 Super, toll, unglaublich, dynamisch........ 

Jetzt macht er noch den "Akrobat schööööööööööööön".

Die Pause hat sich Achim verdient.

Uwe auch.

Hallo Bettina .... ich habe gewonnen....

Die Doppel sind trotz der Führung wichtig für uns. Wenn wir noch oben mitreden wollen, brauchen wir 3 Punkte.

Doppel 1 mit Wilhelm und Jochen spielt locker auf. Weg von der Tafel, die Punkte wollen wir. Selbst der Gegner lacht.

Norbert und Jürgen können bei dieser Dynamik nur gewinnen.

Peter - der Frauenschwarm - wird immer mehr auch zum Garanten für Punkte.

Ob alle Frauen schwärmen?

Jürgen spielt jetzt schon länger als eine halbe Stunde. Da wird es hart.

Uwe ist zufrieden.

Wilhelm auch.

Fazit: Nicht nur wegen der Punkte war es ein schöner Tag. Unsere Gegner/Partner verabschieden sich mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen. Vielleicht machen wir ein Vorbereitungsspiel im nächsten Jahr.

 

Home | Vorbereitung | Spiel 1 | Spiel 2 | Spiel 3 | Spiel 4 | Spiel 5