Sie sind hier: Events der Mannschaft 2010.07.24 der 90. Geburtstag der Gossis  
 EVENTS DER MANNSCHAFT
2009.06.14 Geburtstag Peter
2009.08.29 Gartenfete bei Hardi
2010 Geburtstag Joachim
2010.07.31 Hochzeitsfeier Renate und Uwe
2010.07.24 der 90. Geburtstag der Gossis
2010.08.13 Paella
2010.08 Vereinsmeisterschaft
2012.08.24 Paella Vorankündigung

2010.07.24 DER 90. GEBURTSTAG DER GOSSIS
 

Miss Betti und Sir Jürgen feiern ihren 90. Geburtstag.

Wie in jedem Jahr laden sie dazu ihre vier engsten Freunde ein: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom.

Aber in diesem Jahr ist die Feier noch größer: Es kommt der Peter, der Hartmut und der Jochen ... Achim staunt, wie voll der Parkplatz ist.




 



 

Es gibt unendlich viele Eindrücke. So kann nicht jedes Bild kommentiert werden. Wir clustern!

Am Anfang eine Überraschung: Es ertönt in der Ferne ein Lied:

Resi, i hol di mit meim Traktor ab,
Resi, mit dem, da mach i niemals net schlapp.
Und dann spui i Mundharmonika, denn romantisch bin i ja a.

Eine Überraschung, die gelungen ist und sogar geheim blieb. Liebe Gäste aus der Ferne kommen.




 



 



 



 

Der Tag hat alles, was man zu einer Feier braucht. Wir sitzen bei schönen Wetter in einem großen Garten. Die Musik spielt im Hintergrund, es sind lauter fröhliche Menschen angereist.

Es fällt natürlich auf, dass Jürgen (für sich?) viele nette "Mädchen" eingeladen hat.

So sehen wir Jürgen mit ... und Jürgen mit ... und Jürgen mit ....




 



 



 



 



 



 

Keine Wunder, dass Jürgen schon so strahlt, dass man vermutet, er ist radioaktiv.




 



 

Es kommen unendlich viele Gäste, die Gossis sind wohl beliebt.




 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 

Und die hübschen Frauen ....




 



 



 



 



 



 

Und der Peter wie immer: Mittendrin und nicht dabei!!! (wie der FC in der Bundesliga).




 



 

Bettina überstrahlt alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




 



 

Da können wir nur staunen.




 



 

Der halbe Tennisverein ist angereist.




 



 



 



 



 



 

Das große und reichliche Buffet erfreut alle.

Danach ist Bewegung angesagt: Die Disco ist eröffnet, die Musik lädt ein zu einem munteren Tänzchen.




 



 



 



 



 



 

... und mittendrin unsere Queen.




 



 

Je später der Abend ... je romatischer die Musik.

Es finden sich die ersten Liebespaare.




 



 



 

hihi




 



 

und noch mehr ...




 



 



 



 

coole Party - die Stimmung steigt ohne Ende.




 



 



 



 



 



 



 



 



 



 



 

Bye bye my love, mach et jot,
bes zom nächste Mol.
Bye bye my love, du wors jot,
un eines, dat es klor,
ich weed euch nie, niemols verjesse,
denn die Naach met euch wor schön,
bye bye my love, auf Wiedersehn.




 



 

I hock droben auf'm Schleudersitz, koana holt mi auf.
Lachend wirst vor der Haustür sthen, und i ziag die zu mir nauf.
Du wirst sehn, dass i so stark wiera Traktor bin.
Dann bleibst für immer, runter wuist nimmer, mia fahrn irgendwo hin.

Ginge die Feier doch nie zu Ende!




 



 

Ach ja, den Robert habe ich noch nicht erwähnt. Komisch. Aber da ist er ja.

Die drei von der Tankstelle - ein schöner Abschluss für den Bericht.




 



 

Das Jahr 2010 ist nicht zu toppen, was die Feierei angeht.

Dank an alle, die die Feste organisiert haben.