Sie sind hier: 2010 Sommer  
 2010 SOMMER
Vorbereitung und Spielplan
Spiel 1
Spiel 2
Spiel 3
Spiel 4
Spiel 5
Spiel 6

2010 SOMMER
 

Der Sommer 2010 wird für viele von uns ein grosser Einschnitt sein - zumindest sportlich.

Es wird darüber diskutiert, bei den Alten Herren zu spielen. Klar, bei manchen ist der Wunsch verständlich. Das Jammern ist immer stärker zu hören. Das Knirschen der Knochen ist bis auf die Terasse zu hören. Unser Kapitän Jürgen läßt sich viel Zeit mit der Entscheidung. In der Mannschaft beginnt das Grübeln.

Einige von uns bereiten sich intensiv auf die Saison bei den "Alten" vor.

Wilhelm hat natürlich wie immer die größten Probleme: Wie soll er die Internetseite umgestalten, die ja unter der Überschrift "Herren 40 II" läuft? Wie soll das gehen?

Aber auch die übrige Vorbereitung ist in vollem Gange:

Norbert geht in Klausur und läßt sich selten blicken. Vermutlich kommt es topfit nach dem Winter aus der Versenkung.

Uwe - den hat keiner mehr gesehen.

Werner fängt nach seiner Verletzung wieder mit dem intensiven Training an. Höhepunkt der Saisonvorbereitung ist der Langstreckenlauf mit Jürgen in Österreich. Außer den Beiden schafft das Keiner. Jürgen nähert sich dabei immer mehr seiner Höchstleistung. Er lebt immer gesünder und ist selbst beim Oktoberfest im Klubhaus einer der Ersten, die im Bett verschwinden.

Hartmut hat einen persönlichen Diätberater eingestellt. Bald ist er so schlank, dass ein Windstoß reicht, um Ihn wegzublasen.

Wilhelm hat beschlossen, sich die Haare nicht mehr grau zu färben, um sich auch optisch auf die Alten Herren vorzubereiten.

Robert trainiert immer intensiver. Er ist manchmal einer der fitesten in der Mannschaft.

Jochem - naja der ist eh eine Klasse für sich.

Achim sieht man immer mit höllischem Tempo auf dem Rad. Außerdem zeigt sein Fitnessprogramm Wirkung. Vielleicht reicht die Kondition wieder, um alle Spiele mitzumachen.

Peter schickt weiter Mails mit Witzen durch die Gegend und sorgt für die Unterhaltung der Mannschaft.

Weitere Einzelheiten folgen ......