Herren 40 II
Spiel 3

Unsere Spielberichte fangen in diesem Sommer mit dem dritten Spiel an. Die beiden ersten Spiele wollten wir mal einfach verschweigen. Als Aufsteiger mußten wir hier gegen die beiden Favoriten beginnen. Da war nicht viel drin für uns.

Das dritte Spiel in Amern sollte die Wende bringen. Im Nachinein hatten wir alle Chancen der Welt, es sollte aber nicht sein. Nach tapferer Gegenwehr haben wir 3:6 verloren. Nicht nur wegen unserer fehlenden Topstars Joachim und Uwe war mehr drin.

Unser Urlauber stampft wie immer energisch über den Platz. Nach wirklich gutem Spiel verliert Jürgen erst im dritten Satz knapp mit 5:7.

Da lacht er: Wolfhard macht es noch spannender. Leider aber Niederlage im dritten Satz per Tiebreak (8:10)

Der Blick spricht Bände: Peter kann diesmal im Einzel nicht so richtig begeistern. Die Form aus dem Vorjahr ist noch nicht da. Aber da haben wir noch Hoffnung.

Das Bild täuscht. Wilhelm brauchte eigentlich keinen Käfig: Sieg im dritten Satz mit 6:2.

Bei Norbert ist das Problem (neben dem leichten Bauchansatz - oder ist das nur der Wind???) die Verletzung am Bein. Trotzdem ein wirklich sehr gutes Spiel mit viel Einsatz (leider mit Niederlage im dritten Satz).

 

Die drei Doppel konnten nichts mehr retten. Trotzdem holen wir noch 2 Punkte durch Jürgen/Norbert und Peter T./Werner. Glückwunsch!!!

Wolfhard und Wilhelm verlieren leider knapp.

[Herren 40 II] [Sommer 2005] [Winter 2002/2003] [Sommer 2003] [Sommer 2004]