Herren 40 II
Spiel 3 - 29.05.2005

Der heutige Gegener aus Fischeln ist nicht so gut in die Saison gestartet. Hoffentlich nehmen wir dies Spiel nicht auf die leichte Schulter.

Achim und Peter spielen gewohnt gut und bringen die ersten Punkte sicher unter Dach und Fach.

Wilhelm startet zeitgleich mit den beiden auf Platz 1. Leider ist das Spiel nicht so einfach. Der Gegner rennt wie ein Wiesel und ist überall, wo der Ball ist. Selbst gut plazierte Volleys sind erst im dritten oder vierten Versuch erfolgreich (manchmal auch nie). Aber ausnahmsweise steckt Wilhelm nicht so schnell auf. Am Ende steht nach fast 3 Stunden ein erfolgreiches Spiel mit 3 Sätzen.

Norbert und Uwe haben ihr Spiel in der Zwischenzeit auch erfolgreich beendet. Leider muß Werner lange auf sein Spiel warten. Das hat ihn sicher etwas aus der Ruhe gebracht. Nach großem Kampf verliert er leider denkbar knapp im dritten Satz. Schade ...

Jedoch wird die Lage in den abschliessenden Doppeln schnell wieder gerade gerückt. Die Zuschauer sind sowohl mit Werners Spiel als auch mit den Doppeln zufrieden.

So bleibt am späten Abend eine gemütliche Runde bei gewohnt gutem Essen. Der Gegner gratuliert uns zum klaren 8:1 und zu nunmehr 9:0 Punkten.

[Herren 40 II] [Sommer 2005] [Winter 2002/2003] [Sommer 2003] [Sommer 2004]