Herren 40 II
Spiel 3

Nach einem Sieg und der knappen Niederlage im letzten Spiel  kommen die Spieler etwas schüchtern zum Treffenpunkt. Das mit dem Aufstieg klappt dann wohl nicht mehr.

Nur unsere beiden Strahlemänner sind da natürlich anders ...

Am Ende des Spiels gegen Repelen ist denn auch eine knappe Niederlage zu vermerken. Aber Spaß hatten wir trotzdem (auch der Mannschaftsführer?). Am Anfang hat er sich im Einzel ja noch gewehrt, aber dann hat der Gegner mit seiner schläfrigen Art gesiegt. Wilhelm hatte die Nase voll und den Schläger eingepackt. Auch keine Art ...!

Der Gegner meint, es liegt an den Nerven.

Auch die Doppel haben uns nicht retten können. Aber bei Spielern mit solchen Beinen haben wir bald wenigstens reichlich weibliche Fans.

Aber eins steht fest: Es macht Spaß mit dieser Mannschaft:

Unser bisher einziger Fan:

[Herren 40 II] [Sommer 2005] [Winter 2002/2003] [Sommer 2003] [Sommer 2004]